© 2017 FIDESConsult

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen als Besucher unserer Website, wie wir die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen und die Persönlichkeitsrechte respektieren.

1. Einführung

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist 

FIDESConsult Versicherungsvermittlungs-
und Dienstleistungsgesellschaft mbH
Carl-Wery-Straße 18
81739 München
E-Mail: datenschutz@fidesconsult.de

Bitte wenden Sie sich für Rückfragen oder zur Ausübung Ihrer Rechte nach Ziffer 8 an unseren Datenschutzbeauftragten:

IfDuS – Institut für Datenschutz und -Sicherheit GmbH
Lars Beitlich
Landsberger Straße 396
81241 München
Telefon +49 89 219952-777
E-Mail: DSB-FIDESconsult@ifdus.de

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2. Gültigkeit der Datenschutzerklärung und Verlinkungen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die FIDESConsult Versicherungsvermittlungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH (FIDESConsult). Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen und distanzieren uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechende Verlinkung umgehend entfernen.

3. Die FIDESConsult gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch dass,

·  unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
· 
unsere Sicherheitsvorkehrungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und
·
 für die Beachtung der „Datenschutzerklärung“ der betriebliche Datenschutzbeauftragte sorgt.

4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite

Beim Aufrufen unserer Website www.fidesconsult.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website ge­sen­det. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Infor­ma­tionen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

·  IP-Adresse des anfragenden Rechners,

·  Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·  Name und URL der abgerufenen Datei,

·  Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

·  verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres

     Access-Providers. 

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

·  Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

·  Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

·  Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

·  zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser be­rech­tigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall ver­wen­den wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Empfänger

Diesbezügliche Empfänger der Daten sind nur technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer

Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei Daten, die nur der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne eine IP-Adresse kann die Funktionsfähigkeit unserer Webseite jedoch nicht gewährleistet werden. Zudem könnten einzelne Dienste oder Funktionen nicht verfügbar bzw. eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter 5. dieser Datenschutzerklärung.

5. Bewerben bei der FIDESConsult: Hinweise zum Schutz Ihrer Daten

Allgemeines

Das Personalwesen für den Innen- und Außendienst wird für die FIDESConsult als Unternehmen der FIDESSecur-Gruppe durch die FIDESSecur Versicherungs- und Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler GmbH (Muttergesellschaft) durchgeführt. Folgende Unternehmen sind zugehörig zur FIDESSecur-Gruppe:

·  AGROSecur Versicherungsmakler GmbH

·  BVB Beratungsdienst und Versicherungsmakler GmbH

·  FIDESConsult Versicherungsvermittlungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH

·  MVD MARKANT-Versicherungsdienst GmbH.

 

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Position bewerben, werden Ihre Daten durch die Personalabteilung erfasst, gesichtet und dem Unternehmen der FIDESSecur-Gruppe zugänglich gemacht, bei dem die Position angesiedelt ist, so dass man dort Ihre Bewerbung bearbeiten kann(Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO). Wenn Sie sich auf mehr als eine Position bewerben, wird jedes Unternehmen, bei dem Sie sich beworben haben, auf Ihre Daten zugreifen können. Wenn Sie sich initiativ bewerben, wird die Personalabteilung Ihre Daten dem oder den Unternehmen zugänglich machen, für die Ihre Bewerbung als geeignet erscheint. Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten bei der Bewerbung auf eine Position ggf. auch an Ansprechpartner für andere Positionen weiterzugeben, falls Sie für diese andere Position ebenfalls als geeigneter Bewerber in Frage kommen sollten. In einem solchen Fall würden wir Sie jedoch im Nachgang über die Weitergabe informieren. Falls Sie eine solche Weitergabe nicht wünschen sollten, vermerken Sie dies bitte ausdrücklich in Ihrem Anschreiben.

Löschung, Berichtigung, Sperrung persönlicher Daten

Sie können jederzeit (egal, ob Sie sich auf eine bestimmte Position beworben oder nur allgemeines Interesse bekundet haben) die Löschung, Berichtigung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, wenden Sie bitte sich per E-Mail an personalabteilung@fidessecur.de oder schriftlich an die FIDESSecur Versicherungs- und Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler GmbH, Personalabteilung, Carl-Wery-Straße 18, 81739 München.

Sicherheit

Alle Unternehmen der FIDESSecur-Gruppe sind angewiesen, geeignete organisatorische und technische Maßnahmen zu treffen, um persönliche Daten vor Missbrauch, unberechtigter Veröffentlichung und Verlust zu schützen. Sofern wir Personalvermittlungen einsetzen, stellen wir sicher, dass diese Sicherheitsstandards nach dem aktuellen Stand der Technik erfüllen. Die Bewerberdaten werden über ein geeignetes Verfahren verschlüsselt übertragen.

6. Ihre Rechte

Zur Ausübung Ihrer nachfolgenden Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@fidessconsult.de. Sie haben ein Recht auf:

• Auskunft bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DS-GVO),
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO),
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DS-GVO),
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen oder zuvor eine genauere Prüfung erfolgen muss (Art. 18 DS-GVO),
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 21 DS-GVO und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DS-GVO).

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling im Sinne von Art. 13 (2) lit. f) DS-GVO i. V. m. Art. 22 DS-GVO ein.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf jedoch unberührt.

Im Falle von Verstößen gegen die DS-GVO steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des vermuteten Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Eine Übersicht der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden des nicht-öffentlichen Bereichs in Deutschland finden Sie hier. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Bayern ist das:

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18, 91522 Ansbach
Postanschrift:
Postfach 1349, 91504 Ansbach
T: 0981 180093-0
F: 0981 180093-800
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Homepage: https://lda.bayern.de

7. Merkblatt zur Datenverarbeitung

Das Merkblatt zur Datenverarbeitung erläutert unseren Kunden die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten bei den Unternehmen der FIDESConsult.

Merkblatt zur Datenverarbeitung

8. Noch Fragen?

Bei vertraulichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten

IfDuS – Institut für Datenschutz und –Sicherheit GmbH
Lars Beitlich
Landsberger Straße 396
81241 München
Telefon +49 89 219952-777
E-Mail: DSB-FidesConsult@ifdus.de

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.